« zurück

Lerncoaching für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Inhaltliche Ansätze, Ablauf und Ort, Investition


Lerncoaching für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Im Lerncoaching unterstütze ich den individuellen Lernprozess von Kindern und Jugendlichen in der Schule sowie von Erwachsenen in Studium, Aus-und Fortbildung. Ich begleite die Lernenden in intensiver Einzelarbeit.

Kinder und Jugendliche lernen die Leistungsanforderungen in der Schule aktiv und erfolgreich zu bewältigen und die eigenen Kompetenzen zu würdigen. Eltern sind in diesen Prozess einbezogen. Sie entdecken, wie sie ihr Kind auf diesem Weg begleiten können und gewinnen selbst Entlastung.
Im Ergebnis verfügen die Schüler über eine gewachsene Lernkompetenz, die das Lernen in den einzelnen Fächern deutlich unterstützt.

Erwachsene gewinnen im Lerncoaching Klarheit über ihre persönlichen Stärken und Denkmuster und über ursächlichen Lernblockaden, die häufig in Erfahrungen aus der früheren Schulzeit begründet sind. Sie finden Zugang zu individuell passenden Lernmethoden und persönlichen Ressourcen, so dass sie ihr Lernmanagement bewusster gestalten, mit Prüfungsangst offensiv umgehen und Erfolge bewusster in die persönlichen Zielstellungen einordnen können.


Inhaltliche Ansätze des Lerncoachings für Kinder

Die Motivation stärken: Jedes Kind kann lernen, so wie es das Laufen und Sprechen auf natürliche Weise gelernt hat. Jedoch lernt ein jedes auf seine spezielle Weise und in seinem Tempo. Die Akzeptanz und das Vertrauen in diese Voraussetzungen ist ein wichtiger entlastender Ausgangspunkt für Eltern und Kinder. Sie bildet den Boden für eine positive Lernhaltung - die wichtigste Voraussetzung für den Lernerfolg.
In der Methodenvielfalt des Lerncoachings eröffne ich den Lernenden den Zugang zu ihren natürlichen Ressourcen und Lernbedürfnissen.

Lernerfolg durch Wertschätzung: Die Anerkennung seiner Leistungen und die Wertschätzung seiner Person stärken das Selbstbewusstsein des Kindes. Es lernt eigene Erfolge und die Fürsorge und Bemühungen der Eltern zu schätzen. Diese bestärkenden Gefühle wird es auf seine Weise mitnehmen in den alltäglichen Lernprozess.

Eine persönliche Lernstrategie entwickeln: Abgestimmt auf die individuellen Erfordernisse lernt das Kind, seine Lernprozesse bewusster zu gestalten.
  • Es wird seine Wahrnehmung und Konzentration stärken
  • seine bevorzugten Lernstile sowie Denk- und Handlungsmuster identifizieren und akzeptieren
  • dazu passende Lernmethoden entdecken
  • subjektive Lernblockaden und Stress abbauen.

Kommunikation zwischen Kindern, Eltern und Lehrern: Eine wertschätzende Kommunikation ist von großer Wirkung für die Fortschritte Ihres Kindes. Eltern und Kinder erarbeiten sich im Lerncoaching einen neuen Blick auf die Anforderungen und die Möglichkeiten des Kindes. In Kombination mit den einsetzenden Lernfortschritten verfügen sie damit über eine neue Ausgangsposition für erfolgreiche Gespräche mit den Lehrern. Auf Wunsch begleite ich diese Gespräche.


Ablauf und Ort

  • kostenloses Einführungsgespräch (bei Schülern gemeinsam mit den Eltern)
  • individuelle Einzelsitzungen je nach Bedarf in angemessenen Zeitabständen
  • begleitende Beratungsgespräche mit den Eltern
Die Einzelsitzungen finden nach einem ersten Kontakt per Telefon oder e-mail statt im Lernstudio in Gera oder Wolkenstein.


Investition

Das Honorar für die Einzelsitzungen wird im kostenlosen Einführungsgespräch anhand der individuellen Erfordernisse verabredet.

« zurück
Die Arbeit mit Knete bietet dem Kind Raum, zu den eigenen Ressourcen zu finden.